Zum 1. Advent: einfaches Plätzchen-Rezept ohne Backen






Endlich ist der Erste Advent.


Eine gute Zeit.


Weil wir Plätzchen machen.


Hier findest du ein Rezept.


Wir machen Kokos-Bällchen.


Du brauchst keinen Ofen.


Viel Spaß beim Zubereiten!





Zutaten-Liste. Du brauchst:


- 500gr Butter-Kekse. Oder Eier-Kekse


- 200gr Butter


- 200gr Puder-Zucker


- 2 Essl-Löffel Kakao


- 1 Päckchen Vanillin-Zucker


- 3 Tee-LöffelRum-Aroma


- Kokus-Raspeln


- 200ml Milch


Alle Zutaten bereit? Dann geht es los!


1. Die Kekse zerkleinern.

Zum Beispiel in einer Tüte.

Oder in einer Schüssel.

Du kannst deine Hände benutzen.

Trage dann Einmal-Handschuhe.

Oder nimm eine Teig-Rolle.

Bis die Kekse wie Pulver sind.


2. Keks-Pulver + Kakao + Puder-Zucker + Vanillin-Zucker mischen.

Mit den Händen mischen.


3. Butter + Milch + Rum-Aroma hinzugeben.



4. Einen Teig mit deinen Händen kneten.



5. Kugeln formen mit deinen Händen.

Die Kugeln sollen klein sein.

Wie eine Walnuss.


6. Die Kugeln rollst du in Kokos-Raspeln.



7. Fertig sind die Kugeln.

Die Kugeln kommen in den Kühl-Schrank.

Du musst 3 Stunden warten.


8. Jetzt kannst du die Kugeln essen.

Und mit deiner Familie teilen.

Oder mit deinen Freunden.




Guten Appetit!

 

Dieser Artikel wurde in Leichter Sprache geschrieben.

© European Easy-to-Read Logo: Inclusion Europe. More information at www.inclusion-europe.eu/easy-to-read